Marketing Automation Platform

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Dieser Bereich beantwortet einige der häufigsten Fragen zu unserer Plattform.

Ja, mit jeder Bestellung erhält der Kunde eine Einführung, in der erklärt wird, wie die Plattform funktioniert. Zudem haben wir Anleitungsvideos.
Nein. Sie sind zu nichts verpflichtet, wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion anmelden. Sie können jederzeit einfach aufhören es zu verwenden, ohne das Sie Gebühren zu befürchten haben. Nach einer gewissen Zeit wird Ihr Account von uns abgestellt.
Ja und nein. Sie haben Zugriff auf alle Tabellarius-Funktionen, einschliesslich des Automatisierungsmoduls, es gibt jedoch einige Einschränkungen. Sie können nur bis zu 1.000 E-Mails (unbegrenzt mit Ihrem eigenen SMTP) und bis zu 20 SMS versenden.
Nein, bei unseren drei Packeten warden keine Setup-Gebühren erhoben. Das Make-Your-Own Packet ist hier ausgeschlossen, denn die Kundenwünsche haben keine Grenzen.
Ja, wenn Sie möchten, können Sie Ihren Abrechnungsplan jederzeit ändern.
Ja, aber nachdem Ihre Kampagne durch ist, bereinigt Tabellarius die Kontakte der zurückgewiesenen E-Mail-Adressen, damit sie nicht erneut angeschrieben werden.
Die Abrechnung beginnt ab dem Datum, an dem Sie mit der Verwendung Ihres neuen Packets beginnen und verlängert sich nächsten Monat. Mit dem Upgrade werden alle E-Mails und SMS, die Sie für den aktuellen Monat nicht verwendet haben, in Ihr neues Paket überführt.
Ihre Automatisierungskampagnen werden angehalten und das Senden ist deaktiviert. Alle Ihre Nachrichten werden in der Warteschlange deponiert, bis Sie die Zahlungsmethode aktualisiert haben. Nachdem die Abrechnung wiederhergestellt ist, können Sie den Versand Ihrer Kampagnen fortsetzen.
Tabellarius bietet 20% Rabatt für gemeinnützige Organisationen und wir haben auch verschiedene andere Rabatt-Aktionen. Wenn Sie mit diesen Informationen auf dem Laufenden bleiben möchten, abonnieren Sie unseren Newsletter.
Ja, der Preis für die Verwendung von Tabellarius ist etwas höher, aber Sie erhalten viel mehr Service und Features. Bereits in unserem dritten Pakett sind 4 Arbeitsstunden inclusive, wo unsere Mitarbeiter für Sie arbeiten. Dazu kommen auch viel mehr Features und weitere Funktionen, mit denen Sie nicht nur Ihre Mailingliste, sondern auch Ihre Website und Ihr Unternehmen erweitern können. Allein durch das Automatisierungsmodul macht sich Tabellarius bezahlt.
Ja haben wir! Es arbeitet nach dem Drag & Drop-Prinzip und Sie können damit formschöne Vorlagen erstellen, um Ihre Produkte, Dienstleistungen und wunderschön zu präsentieren, ohne dass Sie dazu HTML-CSS-Code kennen müssen.
Standardmässig werden Klicks von einem beliebigen E-Mail-Anbieter als direkter Datenverkehr in Ihrem Google Analytics-Dashboard angezeigt. Sie können Tags auch über den Google URL Builder verwenden. Der Datenverkehr von Tabellarius wird in Ihrem Kampagnenbereich von Google Analytics angezeigt
Ja, die Automatisierung funktioniert als fortlaufender Prozess. Jedes Mal, wenn Sie einen oder mehrere neue Abonnenten hinzufügen, werden diese ab der Begrüssungsnachricht der Sequenz hinzugefügt.
Tabellarius ist 100% GDPR- und CAN-SPAM-konform und unsere Plattform bietet für jede E-Mail eine Schaltfläche zum Abbestellen/Abmelden. Alle Benutzer, die z.B. den Newsletter abbestellen möchten, werden sofort von Ihrer Liste entfernt. Darüber hinaus verfügt Tabellarius über eine erweiterte Logik, um Fälle zu behandeln, in denen ein Benutzer in mehreren Listen vorhanden ist.
Leider noch nicht direkt, aber dieses Modul kommt bald Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden. . Manuell lassen aber solche Test-Kampagnen problemlos erstellen.
Nicht nur das. Sie können sogar Ihre MailChimp / AWeber-Empfängerlisten direct und kostenlos importieren.
Wenn Sie in Ihrer Automatisierung mehrere Auslöser festlegen, kann ein Kontakt zu verschiedenen Zeitpunkten mehr als einmal in Ihre Automatisierung eintreten. Dies ist auch gut so. Wenn dies verhindert warden soll, haben Sie folgende Möglichkeiten: Fügen Sie eine "If / Else" -Bedingung hinzu, die nach einem Zeichen sucht (z. B. Zeichen x "in X-Automatisierung") -Ist ein X da, kann die Automation für diesen Kontakt hier enden.
Wenn Sie eine Automatisierung anhalten, werden die Kontakte in dem Schritt der Automatisierung angehalten, in dem sie sich gerade befinden. Wenn die Automatisierung wieder aufgenommen wird, setzen die Kontakte die Automatisierung wie geplant fort.
Wenn diese Kontakte die entsprechende Stufe der Automatisierung bereits hinter sich haben, werden sie bei dieser Kommunikation nicht mehr berücksichtigt. Sie können diese E-Mail jedoch zu einem späteren Zeitpunkt der Automatisierung hinzufügen oder eine Bedingung festlegen, dass die E-Mail an Kontakte/E-Mail-Adressen gesendet wird, die diese Nachricht noch nicht erhalten haben.
Sehr hoch. Wir verwenden dieselben zuverlässigen, schnellen und sicheren Dienste wie Uber oder Amazon.
Nein, wir kümmern uns darum. Wenn Sie jedoch Ihre eigene SMTP-Verbindung verwenden möchten, können wir dies auch arrangieren.
An einem bestimmten Punkt möchten Sie möglicherweise eine von Ihnen erstellte E-Mail-Kampagne wiederverwenden. Um eine E-Mail-Kampagne wiederzuverwenden, müssen Sie lediglich die Weiterleiten-Schaltfläche drücken und neue Empfänger hinzufügen.
Sie können Ihre E-Mail-Kampagne an mehrere Kontaktlisten/gruppen senden. Wählen Sie einfach die Kontaktlisten im Listenauswahlschritt der E-Mail-Erstellung aus. Wenn Sie denselben Kontakt in zwei verschiedenen Gruppen haben, erhalten diese nicht zweimal dieselbe E-Mail. Der Grund ist folgender: Beim Importieren der Kontakte, informiert Sie unsere Software, dass die E-Mail bereits in einer anderen Liste verwendet wird, und markiert die neue E-Mail automatisch als inaktiv.
Melden Sie sich bei Ihrem Windows Live Hotmail-Konto an.   Klicken Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf den Abwärtspfeil.   Wählen Sie Leute.   Klicken Sie in der Menüleiste auf Verwalten.   Wählen Sie Export.   Speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop.   Die Datei kann jetzt in Ihr Tabellarius-Konto importiert werden.
Google lässt das Laden von Bildern ohne die Erlaubnis des Nutzers nicht zu und fungiert als Proxy und hostet die Bilder, sobald sie erhalten werden. Dies dient zum Schutz Ihres Computers vor schädlichen Dateien wie Viren oder Malware, die in die Bilder eingebettet werden können. Wenn Sie jedoch Bilder nicht in Ihrer eigenen E-Mail sehen, besteht höchstwahrscheinlich ein Problem mit der E-Mail-Absender (wenn nicht Tabellarius) selbst, und Sie müssen sich an diesen Absender wenden.
Ja, mit jeder Bestellung erhält der Kunde eine Einführung, in der erklärt wird, wie die Plattform funktioniert. Zudem haben wir Anleitungsvideos.
LIVE SUPPORT

Kontaktieren Sie unser Support Center per E-Mail oder Chat (gewisse Kunden auch per Telefon). Unser Support-Team hilft Ihnen bei allen Problemen und Anpassungen. Sie werden überrascht sein, wie prompt.

TUTORIAL VIDEOS

In unseren leicht verständlichen, illustrierten Videos finden Sie nützliche Informationen zu der Tabellarius-Plattform.

You cannot copy content of this page
Tabellarius